Tattoo Pflege

Tattoo-Pflegehinweise

  1. Nach dem Stechen reinigt und versorgt dein Tätowierer dein Tattoo und deckt es mit einer Folie ab, damit kein Schmutz in die frische Wunde gelangt und Kleidungstücke nicht ankleben können.
  2. Entferne die Folie nach ungefähr 1 bis 3 Stunden vorsichtig.
  3. Reinige dein Tattoo erstmalig mit dem TattooMed cleansig gel und lauwarmen Wasser. Benutze hierfür keinen Waschlappen sondern deine saubere Hand.
  4. Trage nun TattooMed after tattoo, dünn und ohne es fest einzumassieren, auf das Tattoo auf und wiederhole dies immer, wenn es beginnt auszutrocknen, damit sich nur eine dünne Schorfschicht und keine harte Kruste bildet.
  5. Entferne die sich am ersten Tag bildenden Wundwasserperlen regelmäßig mit lauwarmen Wasser und dem cleansing gel und trage danach erneut eine dünne Schicht TattooMed after tattoo auf.
  6. Man sollte das Tattoo in den nächsten 4 bis 5 Tagen möglichst ca. alle 4 Stunden aber mindestens zwei Mal täglich (Morgens und Abends) mit dem cleansing gel abwaschen, kurz trocknen lassen und erneut dünn eincremen.
  7. Creme in den folgenden Tagen das Tattoo immer wieder (3- bis 5-mal täglich) ein um es vorm Austrocknen und Krustenbildung zu schützen.
  8. Vermeide in der Abheilungsphase Sport, unnötige Belastung der Haut, Kratzen, das ankleben von Kleidung und Schmutz in der Wunde.

Das spätere Endergebnis und Aussehen deines Abgeheilten Tattoos hängt nicht nur vom Können deines Tätowierers sondern ebenso von der von dir richtig umgesetzten Pflege ab.

Weiter Tips, zur Pflege deines Tattoos, findest du unter der Rubrik 10 Tips zur Tattoo-Pflege.

TattooMed Schweiz

 

after tattoo so funktionierts

after tattoo Pflegeanleitung

after tattoo Pflegeanleitung

daily tattoo care Pflegeanleitung